Bücherkränzchen 2.0

  • 1176 Antworten
  • 51126 Aufrufe

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7014
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücherkränzchen 2.0
« Antwort #855 am: 10. Februar 2020, 15:58:59 »
Lady Trent klingt sehr gut.
Ist direkt mal auf meine Wunschliste gehopst.

Die ersten beiden Bände habe ich auch sehr gerne gelesen. Und sie sind zusätzlich noch eine Augenweide im Buchregal - ich lieeebe die Cover  :schmacht:

Ja, die sind wirklich wunderschön
Und Band 1 subt trotzdem immer noch  :dong:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7014
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücherkränzchen 2.0
« Antwort #856 am: 11. Februar 2020, 13:22:38 »
Ich habe gerade in der Mittagspause Philip Pulmans "Über den wilden Fluss" beendet, die Vorgeschichte zu "His dark materials - Der Goldene Kompass" , etc

Und ja, es war halt eine Vorgeschichte und ich glaube, ich habe die Hauptgeschichte zu wenig im Kopf um die Zusammenhänge oder gar den Sinn dieser Vorgeschichte zu sehen. Es war spannend gechrieben, gute Jugendfantasy, aber halt total offen am Ende. OK, ich weiß ja, es geht weiter, aber diese Geschichte an sich ist so gar nicht abgeschlossen.
Aber mein Plan ist ja eh, die Trilogie noch mal zu lesen dieses Jahr

Und nun? Nun muss ich mich erstmal meinen Rezi Exemplaren widmen

Ein Sommer auf Sylt

Ich bin auf Seite 100 und es liest sich wie so einen typischen "Frauenroman" und ist nicht so schlecht, wie ich erst befürchtet habe

Und ich habe noch liegen

Qube von Tom Hillenbrand

Zitat
London, 2091.

Investigativjournalist Calvary Doyle wird auf offener Straße niedergeschossen. Zuvor hatte der Reporter zum Thema Künstliche Intelligenz recherchiert. Die auf KI-Gefahrenabwehr spezialisierte UNO-Agentin Fran Bittner beginnt in dem Fall zu ermitteln.
Der Journalist besaß anscheinend neue, beunruhigende Informationen über den berüchtigten Turing-Zwischenfall, bei dem die Menschheit die Kontrolle über eine KI verlor. Die KI befand sich seinerzeit in einem Quantencomputer, einem sogenannten Qube. Gibt es womöglich noch einen solchen Würfel, mit einer weiteren digitalen Superintelligenz darin? Und kann Fran Bittner den zweiten Qube finden, bevor jemand auf die Idee kommt, ihn zu aktivieren?

Der grandiose neue Thriller von SPIEGEL-Bestseller-Autor Tom Hillenbrand führt uns an die Grenzen unserer Welt - ein Feuerwerk der Ideen, aufregend und hochspannend!

Klingt ja eigentlich ganz gut, ich habe da nur irgendwie wenig Lust drauf

Und Freitag startet eine Leserunde  :-)

Ach ja, der Stress den man sich selber antut  :dong:


Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6167
Re: Bücherkränzchen 2.0
« Antwort #857 am: 11. Februar 2020, 13:29:22 »
Nachdem ich nun endlich den 'Rosenkrieg' hinter mir hab - hatte ich von 12bi12m erstmal die Nase voll. So liegt oben jetzt ein Bibliotheksbuch, ein Krimi, den ich im Vorbeigehen in die Tasche gesteckt hab: 'Stallgeruch' von Dominik Kimyon.
Und hier neben mir hab ich ein Buch, das meine Schwester mir ans Herz gelegt und geliehen hab: 'Lennon', eine Romanbiografie von Davir Foenkinos. Die ist immerhin bingotauglich, denn der Titel besteht nur aus dem Namen der Hauptfigur  :->.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7014
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücherkränzchen 2.0
« Antwort #858 am: 12. Februar 2020, 06:28:12 »
Ich hatte gestern Abend keine Lust auf mein "Chick Lit" Buch und habe beim großen A gestöbert, im Kindle Unlimited
Und habe eine Jugenddystopie von ANDREA Schacht gefunden und habe mit dem 1.Teil begonnen
Passend fürs Bingo  :->

Kyria und Reb - Bis ans Ende der Welt

Zitat
Das Vereinigte Europa im Jahr 2125 ist eine Welt der kompletten Überwachung. Alles geschieht nur zum Besten der Bürger, sagt Kyrias Mutter, eine hochrangige Politikerin des perfekt gesteuerten Systems "New Europe". Doch die 17-jährige Kyria möchte endlich erfahren, wie es ist, sich frei zu fühlen. Als sie in Reb, einem jungen Rebellen aus dem Untergrund, einen Verbündeten findet, fliehen die beiden auf abenteuerliche Weise aus New Europe und gelangen in ein fernes Reservat. Dort haben sich die Menschen ein bäuerliches Leben wie in längst vergangenen Zeiten bewahrt. Aber schon bald sind die Verfolger Kyria und Reb auf der Spur. Und das ist nicht die einzige Gefahr, denn alle, die sich der Macht von New Europe entziehen, werden von künstlich ausgelösten Seuchen bedroht. Auch Kyria gerät in den Verdacht, die friedliebenden Menschen des Reservats mit einer Masernepidemie vernichten zu wollen. Zum Glück hat sie Freunde an ihrer Seite - und einen jungen Rebellen, der ihr Herz berührt ...

Die ersten Seiten lesen sich schon mal gut
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1799
Re: Bücherkränzchen 2.0
« Antwort #859 am: 13. Februar 2020, 09:08:25 »
Gestern habe ich zu einem weiteren Buch meiner "12 Bücher Liste" gegriffen: Blackbird von Matthias Brandt.

Zitat
Als der 15-jährige Morten Schumacher, genannt Motte, einen Anruf bekommt, ist in seinem Leben nichts mehr, wie es einmal war. Sein bester Freund Bogi ist plötzlich sehr krank. Aber das ist nur eine der herzzerreißenden Explosionen dieses Jahres, die in Matthias Brandts Roman »Blackbird« Mottes Leben komplett auf den Kopf stellen.

Kurz danach fährt Jacqueline Schmiedebach vom Einstein Gymnasium auf einem Hollandrad an ihm vorbei, und die nächste Erschütterung nimmt ihren Lauf. Zwischen diesen beiden Polen, der Möglichkeit des Todes und der Möglichkeit der Liebe, spitzen sich die Ereignisse immer weiter zu, geraten außer Kontrolle und stellen Motte vor unbekannte, schmerzhafte Herausforderungen. Doch zum richtigen Zeitpunkt sind die richtigen Leute an Mottes Seite und tun genau das Richtige. Und er selbst schaut den Dingen mutig ins Gesicht, mit scharfem Blick und trockenem Witz.

Spielt in den 70er Jahren und ist aus der Sicht eines Teenagers geschrieben; und es zeichnet sich ab, dass es stellenweise traurig werden wird. Das kann man auf den ersten 40 Seiten schon herauslesen. Dennoch spricht mich der Schreibstil von Matthias Brandt sehr an und ich musste schon das eine oder andere Mal schmunzeln.

Praktischerweise kann ich das Buch auch noch zusätzlich fürs Bingo verwerten.  :->
Life is too short to read bad books. 

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6167
Re: Bücherkränzchen 2.0
« Antwort #860 am: 13. Februar 2020, 12:32:02 »
Das klingt gut. Ich hab das Buch 'Raumpatrouille' von M. Brandt an Weihnachten verschenkt. Beide Bücher interessieren mich selbst auch und so bin ich auf Deine Meinung am Ende des Buches besonders gespannt.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2454
Re: Bücherkränzchen 2.0
« Antwort #861 am: 14. Februar 2020, 21:38:52 »
Ich hatte gestern Abend keine Lust auf mein "Chick Lit" Buch und habe beim großen A gestöbert, im Kindle Unlimited
Und habe eine Jugenddystopie von ANDREA Schacht gefunden und habe mit dem 1.Teil begonnen
Passend fürs Bingo  :->

Kyria und Reb - Bis ans Ende der Welt

Zitat
Das Vereinigte Europa im Jahr 2125 ist eine Welt der kompletten Überwachung. Alles geschieht nur zum Besten der Bürger, sagt Kyrias Mutter, eine hochrangige Politikerin des perfekt gesteuerten Systems "New Europe". Doch die 17-jährige Kyria möchte endlich erfahren, wie es ist, sich frei zu fühlen. Als sie in Reb, einem jungen Rebellen aus dem Untergrund, einen Verbündeten findet, fliehen die beiden auf abenteuerliche Weise aus New Europe und gelangen in ein fernes Reservat. Dort haben sich die Menschen ein bäuerliches Leben wie in längst vergangenen Zeiten bewahrt. Aber schon bald sind die Verfolger Kyria und Reb auf der Spur. Und das ist nicht die einzige Gefahr, denn alle, die sich der Macht von New Europe entziehen, werden von künstlich ausgelösten Seuchen bedroht. Auch Kyria gerät in den Verdacht, die friedliebenden Menschen des Reservats mit einer Masernepidemie vernichten zu wollen. Zum Glück hat sie Freunde an ihrer Seite - und einen jungen Rebellen, der ihr Herz berührt ...

Die ersten Seiten lesen sich schon mal gut
Ich mag beide Bücher, auch wenn Kyra zunächst im ersten Teil noch etwas "speziell" ist. Beide Charakter- auch Reb - entwickeln sich aber im Verlauf der Handlung.
Die "Zukunfts-Welt" die Andrea hier erschaffen hat, ist auch sehr vielfältig und interessant.  :zwinker:
Ich wünsche dir viel Spaß mit seltsamen Priesterinnen und einem eigenwilligen,  römischen Vergnügung-Spektakel.  :-)
Diese Bücher sind nicht so toll wie die Jäger-Mond Serie, aber dennoch unterhaltsam und flüssig zu lesen.
« Letzte Änderung: 14. Februar 2020, 21:41:54 von Annette B. »
Liebe Grüße Annette

Offline mowala

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1095
  • Lieber barfuß als ohne Buch.(Isländ. Sprichwort)
Re: Bücherkränzchen 2.0
« Antwort #862 am: 14. Februar 2020, 22:26:44 »
Ich liebe die Jägermond- Serie!! Aber  sie ist natürlich schon was für Katzenfreunde :-> :->
Das Leben ist zu kurz für später

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7014
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücherkränzchen 2.0
« Antwort #863 am: 17. Februar 2020, 07:07:01 »
Also ich bin durch mit Kyria&Reb und es war OK, aber es hat mich nicht so gepackt, dass ich jetzt sofort weiterlesen muss
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4918
Re: Bücherkränzchen 2.0
« Antwort #864 am: 17. Februar 2020, 08:59:24 »
Ich liebe die Jägermond- Serie!! Aber  sie ist natürlich schon was für Katzenfreunde :-> :->
Die liebe ich auch! Schnuppel forever!!! Wobei ich ja schon auch in Nefer verliebt bin ... so ein hübsches Katerchen :schmacht:
Rock the Night!

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1799
Re: Bücherkränzchen 2.0
« Antwort #865 am: 17. Februar 2020, 10:44:49 »
Thriller-time: : Niemals von Andreas Pflüger.

Zitat
Jenny Aaron ist eine Polizistin mit überragenden Fähigkeiten. Und sie ist blind. Man drängt sie zur Rückkehr in die geheime Sondereinheit, in der sie früher war. Es wäre wieder ein Leben aus purem Adrenalin. Doch will sie das? Da erfährt sie, dass ihr Todfeind ihr ein gigantisches Vermögen hinterlassen hat. Aaron muss nach Marrakesch. Dort wird sie mit ihrer größten Angst konfrontiert.
Und die Hölle bricht los ...

Zweiter Teil der "Jenny Aaron-Reihe". Teil 1 hatte mir schon sehr gut gefallen. Und Bingo-tauglich ist's auch noch.  :zwinker:
Life is too short to read bad books. 

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1346
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Bücherkränzchen 2.0
« Antwort #866 am: 17. Februar 2020, 11:34:04 »
Ich bin seit letzter Woche schon dran an "Im Bann des Elfenkönigs"
Die ersten Seiten waren etwas zäh, ich hab mich oftmals fragen müssen was die Andeutungen sollen.... und die Beschreibungen der Tairen-Wesen haben mich etwas entsetzt....
Jetzt lässt es sich ganz fluffig lesen, bin gerade bei der Stelle als sich die beiden Seelenverwandten kennenlernen. Sein Kontrollwahn hat mich ein bisschen an Shades of Grey erinnert. Bin dann auch gespannt, ob es etwas explizit wie bei SoG weitergeht :)
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7014
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücherkränzchen 2.0
« Antwort #867 am: 17. Februar 2020, 11:44:36 »
Ich bin seit letzter Woche schon dran an "Im Bann des Elfenkönigs"
Die ersten Seiten waren etwas zäh, ich hab mich oftmals fragen müssen was die Andeutungen sollen.... und die Beschreibungen der Tairen-Wesen haben mich etwas entsetzt....
Jetzt lässt es sich ganz fluffig lesen, bin gerade bei der Stelle als sich die beiden Seelenverwandten kennenlernen. Sein Kontrollwahn hat mich ein bisschen an Shades of Grey erinnert. Bin dann auch gespannt, ob es etwas explizit wie bei SoG weitergeht :)

 :hechel:

 :-)
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4918
Re: Bücherkränzchen 2.0
« Antwort #868 am: 18. Februar 2020, 09:00:08 »
Ich habe heute morgen mit "Das Erbe" von Ellen Sandberg begonnen und was soll ich sagen, wo Ellen Sandberg draufsteht ist Inge Löhnig drin  :->
Die Frau kann einfach schreiben und mich sofort in ihre Geschichten ziehen. Gut, dass ich mich dazu entschieden habe, das vorherige Buch abzubrechen und mir stattdessen was zu schnappen, von dem ich weiß, dass es mir liegen wird.
Rock the Night!

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1799
Re: Bücherkränzchen 2.0
« Antwort #869 am: 18. Februar 2020, 09:09:17 »
Ich habe heute morgen mit "Das Erbe" von Ellen Sandberg begonnen und was soll ich sagen, wo Ellen Sandberg draufsteht ist Inge Löhnig drin  :->
Die Frau kann einfach schreiben und mich sofort in ihre Geschichten ziehen. Gut, dass ich mich dazu entschieden habe, das vorherige Buch abzubrechen und mir stattdessen was zu schnappen, von dem ich weiß, dass es mir liegen wird.
Das liegt auch noch auf meinem SUB. Bin auf Deine abschließende Meinung gespannt.
Life is too short to read bad books.