12 Books in 12 Months - Laberthread

  • 353 Antworten
  • 9786 Aufrufe

Offline Nerolaan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 622
Re: 12 Books in 12 Months - Laberthread
« Antwort #210 am: 20. Februar 2020, 09:56:36 »
Mein Plan ist zumindestens, alle mal angelesen zu haben. Aber auch ggf. kurzen Prozess zu machen wie z.B. bei "Die Karte meiner Träume".
Ich denke - oder hoffe vielmehr - dass es dann schon gehen wird.

Offline sisquinanamook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1212
Re: 12 Books in 12 Months - Laberthread
« Antwort #211 am: 20. Februar 2020, 11:49:19 »
Ich hab gestern Die dunklen Lande von Markus Heitz begonnen....
Viele Grüße
Daniela

"Das schönste Geheimnis ist: ein Genie zu sein und es als Einziger zu wissen" (Mark Twain)

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4988
Re: 12 Books in 12 Months - Laberthread
« Antwort #212 am: 20. Februar 2020, 12:19:54 »
Mein Plan ist zumindestens, alle mal angelesen zu haben. Aber auch ggf. kurzen Prozess zu machen wie z.B. bei "Die Karte meiner Träume".
Ich denke - oder hoffe vielmehr - dass es dann schon gehen wird.
Genau so will ich es auch machen  :knuddel:
Rock the Night!

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2456
Re: 12 Books in 12 Months - Laberthread
« Antwort #213 am: 23. Februar 2020, 18:02:12 »
Nach der Enttäuschung mit den Büchern von Ivo Pala habe ich zu einem Kinder- und Jugendbuch von Cornelia Funke gegriffen.

Geisteritter

Zitat
Heulende Geister, tapfere Ritter, wilde Abenteuer! Der große Kinderroman von Cornelia Funke
Jon Whitcroft hat es schwer. Seine Mutter und ihr neuer Freund schicken ihn aufs Internat nach Salisbury. Strömender Regen, dunkle Gemäuer, enge Flure, fremde Gesichter und ein Zimmer, das er sich mit zwei Mitschülern teilen muss. Jon ahnt nicht, dass dies bald seine geringsten Sorgen sein werden. Denn in seiner sechsten Nacht im Internat erscheinen plötzlich drei Geister unter dem Fenster seines Zimmers und starren zu ihm herauf. Doch zum Glück gibt es jemanden in Salisbury, der sich mit Geistern auskennt …
Spannende, lustige, fesselnde Freundschafts- und Internatsgeschichte - mit wunderschönen ganzseitigen Illustrationen von Friedrich Hechelmann.
Auch als E-Book erhältlich Zur "Geisterritter"-Online-Welt mit vielen Extras zum Buch

Es ist am Anfang etwas zäh zu lesen, weil John förmlich im Selbstmitleid ertrinkt- aber es nimmt dann doch nach dem ersten Drittel "Fahrt" auf und ist sicher für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren richtig spannend.
Allerdings kam es von der Erzählweise nicht an Tintenblut heran.
Dennoch war es flüssig und unterhaltsam zu lesen.
Aber ein "must have" ist es für erwachsene Leser nicht grade. :-)


Liebe Grüße Annette

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1364
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: 12 Books in 12 Months - Laberthread
« Antwort #214 am: 01. März 2020, 21:06:51 »
Ich habe mein erstes Buch streichen können!

C.L.Wilson - Im Bann des Elfenkönigs
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2456
Re: 12 Books in 12 Months - Laberthread
« Antwort #215 am: 03. März 2020, 17:14:17 »
Ich habe gestern dieses Buch beendet:

Eva Almstädt –  Kalter Grund (Pia Korittki 1)

Dieses Buch ist nicht schlecht geschrieben und überzeugt auch mit dem Krimi-Anteil und der Auflösung. Trotzdem hatte ich die ganze Zeit über das Gefühl hier einen Krimi zu lesen, wie es sie schon zu Hauf gibt.
Vor allem aber hat mich das unprofessionelle Verhalten der Polizisten und Kriminalbeamten untereinander sehr gestört.
Figuren die mich wirklich von ihrem Verhalten und ihrem Charakter her überzeugen konnten, habe ich vergeblich gesucht. Mit der Hauptdarstellerin, Pia Korittki bin ich auch nicht richtig warm geworden.
Ich denke, diese Krimis dienen mehr der Unterhaltung. Eine besondere Herausforderung zum mit rätseln bietet dieser erste Teil nicht. Ich hatte schon recht früh den Täter erkannt, aber vielleicht habe ich auch nur schon zu viele Krimis dieser Art gelesen.
Wer die Gegend um Lübeck bis rauf zur Ostsee mag, der wird sich mit diesem Krimi aber wohlfühlen, denn die Beschreibungen der Landschaft und der Menschen sind sehr gut gelungen.
Liebe Grüße Annette

Offline Nerolaan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 622
Re: 12 Books in 12 Months - Laberthread
« Antwort #216 am: 08. März 2020, 16:52:51 »
Ich habe gestern den Zafon beendet.
Toller Roman, der meiner Meinung nach zum Schluss 100 Seiten mehr hätte haben dürfen, da es dann noch sehr schnell und abrupt endete.
Eine schöne Vorgeschichte zum "Schatten des Windes".

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7286
  • Ryle hira - life is what it is
Re: 12 Books in 12 Months - Laberthread
« Antwort #217 am: 09. März 2020, 08:43:55 »
Ich werde als Nächstes Oneiros von meiner Liste lesen
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline sisquinanamook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1212
Re: 12 Books in 12 Months - Laberthread
« Antwort #218 am: 09. März 2020, 10:29:21 »
Oh, da bin ich wirklich mal sehr gespannt, wie es Dir gefällt...
Ich fand es gut und die Idee tatsächlich mal was Neues.
Viele Grüße
Daniela

"Das schönste Geheimnis ist: ein Genie zu sein und es als Einziger zu wissen" (Mark Twain)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7286
  • Ryle hira - life is what it is
Re: 12 Books in 12 Months - Laberthread
« Antwort #219 am: 09. März 2020, 11:20:02 »
Oh, da bin ich wirklich mal sehr gespannt, wie es Dir gefällt...
Ich fand es gut und die Idee tatsächlich mal was Neues.

Es ist ein Heitz, da freue ich mich einfach drauf
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline sisquinanamook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1212
Re: 12 Books in 12 Months - Laberthread
« Antwort #220 am: 09. März 2020, 11:33:33 »
Grundsätzlich schon, aber es gibt tatsächlich auch Bücher von ihm, die sind für mich nicht so dolle...  :nixweiss1:
Oneiros gehört aber definitiv nicht dazu. Da darfste Dich drauf freuen  :-)
Viele Grüße
Daniela

"Das schönste Geheimnis ist: ein Genie zu sein und es als Einziger zu wissen" (Mark Twain)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7286
  • Ryle hira - life is what it is
Re: 12 Books in 12 Months - Laberthread
« Antwort #221 am: 09. März 2020, 11:44:35 »
Grundsätzlich schon, aber es gibt tatsächlich auch Bücher von ihm, die sind für mich nicht so dolle...  :nixweiss1:
Oneiros gehört aber definitiv nicht dazu. Da darfste Dich drauf freuen  :-)

Juchu :yahoo1:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7286
  • Ryle hira - life is what it is
Re: 12 Books in 12 Months - Laberthread
« Antwort #222 am: 14. März 2020, 07:52:31 »
Ich habe Oneiros beendet

Ein guter Heitz, der mich unterhalten hat und die Geschichte war echt spannend und rutschig zu lesen
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline sisquinanamook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1212
Re: 12 Books in 12 Months - Laberthread
« Antwort #223 am: 14. März 2020, 11:14:05 »
Sach ich doch  :->

War mal was anderes oder?
Viele Grüße
Daniela

"Das schönste Geheimnis ist: ein Genie zu sein und es als Einziger zu wissen" (Mark Twain)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7286
  • Ryle hira - life is what it is
Re: 12 Books in 12 Months - Laberthread
« Antwort #224 am: 14. März 2020, 15:26:26 »
Die Idee der Todschläfer fand ich super
Und vor Allem der Einbau von Märchen und Mythen war richtig klasse
Das mit dem Labor war mir etwas too much
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.