Kochgeschichten - Episoden aus der Küche...

  • 164 Antworten
  • 39980 Aufrufe

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2416
    • SilkeS. SUB
Re: Kochgeschichten - Episoden aus der Küche...
« Antwort #105 am: 17. November 2016, 08:56:39 »
Hallo Christiane!

Ich würde Dir ja gerne einen guten Mixer empfehlen und Krups ist für mich eigentlich auch DIE Küchenmarke Nr. 1,aber ich habe keinen  :nixweiss1:
Momentan habe ich No-Name Mixer, nachdem mein letzter mal wieder wieder mal im "Brandfall" kaputtgegangen ist und eben schnell einer her mußte...
Mein Regel läuft auch sehr leicht, aber "rastet" schon leicht ein, zwischen den Stufen...

Gruß Silke
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5255
Re: Kochgeschichten - Episoden aus der Küche...
« Antwort #106 am: 17. November 2016, 13:33:46 »
Schade Silke, so einen Tip hätt ich gern genommen. Bin nämlich gerade etwas ratlos  :nixweiss1:...
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3206
Re: Kochgeschichten - Episoden aus der Küche...
« Antwort #107 am: 17. November 2016, 15:49:22 »
Hi Christiane,

mein Handmixer ist von Bosch. Der ist zwar im Prinzip auch Stufenlos, hat aber ganz leichte Rastungen an denen man 3 Stufen einstellen kann. Ansonsten mal die Webseiten der Hersteller konsultieren, ob die auch noch Geräte mit solchen festen Stufen haben. - Habe hier z.B. einen gefunden, der Deinen Anspruch möglicherweise erfüllt. Ansonsten im Laden testen, sofern das möglich ist.

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4122
Re: Kochgeschichten - Episoden aus der Küche...
« Antwort #108 am: 17. November 2016, 21:36:52 »
hm.... meiner ist ein Privilleg von Quelle anno dunemlas. Wurde mir zur Hochzeit geschenkt und der tut´s seit 33 Jahren, dreistuffig und mit einrasten.

Also ich weiß gar nicht obs Privilleg eigentlich überhaupt noch gibt.

LG Carola
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5255
Re: Kochgeschichten - Episoden aus der Küche...
« Antwort #109 am: 17. November 2016, 22:20:33 »
Den Vorgänger von dem doofen Teil hatte ich auch fast 35 Jahre lang. Dreistufig und mit einrasten und von Krups. Und nu' isser hin  :heul:.

Und Krups baut jetzt nur noch so doofe Dinger.  :meckern:

LG Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5603
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Kochgeschichten - Episoden aus der Küche...
« Antwort #110 am: 18. November 2016, 07:33:45 »
Hallo Christiane

Ich musst schon ziemlich lachen bei deiner Beschreibung
Auch wenn das echt gemein ist zum sauber machen
Hoffentlich hat wenigstens der "Restkuchen" geschmeckt

Zum Thema Mixer kann ich nicht viel sagen , ich habe nur so ein "no-name-Ding", der riecht zwar nicht immer angenehm wenn er länger läuft aber er tut seinen Dienst
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3206
Re: Kochgeschichten - Episoden aus der Küche...
« Antwort #111 am: 18. November 2016, 22:49:01 »
Hi Inge,

Zum Thema Mixer kann ich nicht viel sagen , ich habe nur so ein "no-name-Ding", der riecht zwar nicht immer angenehm wenn er länger läuft aber er tut seinen Dienst

wahrscheinlich weisst Du es auch selbst, aber als Elektriker muss ich dazu doch noch meinen Senbnf abgeben:  :elch:  Ich gehe mal stark davon aus, dass der Motor ziemlich warm ist, wenn das Ding anfängt, unangenehm zu riechen. Dann ist es sehr Empfehlenswert, dass Teil erst mal wieder abkühlen zu lassen, sonst geht er irgendwann aus, weil eine Temperatursicherung auslöst. - Wenn keine Temperatursicherung eingebaut ist (das kann bei NoName leicht der Fall sein, vor allem, wenn sie nicht sehr teuer sind) löst er irgendwann die Sicherung der Steckdose aus. Und wenn das passiert ist, geht er wahrscheinlich nie wieder an, weil er dann kaputt gegangen ist.
Soweit mal dieser Tip, oder  :klugscheiss: wenn Du so willst.

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5603
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Kochgeschichten - Episoden aus der Küche...
« Antwort #112 am: 19. November 2016, 09:17:04 »
Hallo Hans

Ja, sowas in der Art habe ich mir schon gedacht
Das Problem ist, wenn ich ihn ausmache dauert es eine Zeitlang (bis er abgekühlt ist) bis ich ihn wieder anmachen kann und da dass manchmal unpraktisch ist lass ich ihn dann einfach laufen
vielleicht sollte ich mir mal einen neunen zu Weihnachten wünschen
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3206
Re: Kochgeschichten - Episoden aus der Küche...
« Antwort #113 am: 19. November 2016, 12:27:13 »
Moin Inge,

Das Problem ist, wenn ich ihn ausmache dauert es eine Zeitlang (bis er abgekühlt ist) bis ich ihn wieder anmachen kann
das spricht dafür, dass 'ne Temperatursicherung drin ist.

und da dass manchmal unpraktisch ist lass ich ihn dann einfach laufen

Hm, okay. Dann läuft er im Leerlauf, das scheint dann einen gewissen Kühleffekt zu haben, weil er ja nur Luft "verrührt".
Bei den besseren Geräten ist auf der Motorwelle noch so ein Lüfterrad mit drauf, das extra zur Luftkühlung des Motors gedacht ist. Das kann man aber meisstens nur sehen, wenn man das Gerät aufschraubt, was man als Laie aber tunlichst lassen sollte.

vielleicht sollte ich mir mal einen neunen zu Weihnachten wünschen
Das musst Du selbst wissen. Aber solange der vorhandene es noch tut, würde ich ihn weiter nutzen.

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5255
Re: Kochgeschichten - Episoden aus der Küche...
« Antwort #114 am: 19. November 2016, 12:46:49 »
Hey ihr beiden,

ich würd mir an Deiner Stelle, Inge, einen Neuen kaufen oder wünschen, ihn aber daheim erstmal in den Schrank legen bis der alte 'aufgebraucht' ist. Aber wenn der endgültig kaputt geht, dann ja sicher mitten beim Rühren - und wenn dann kein Ersatz im Haus ist ist das echt ätzend. Sowas passiert doch immer im döfsten aller Momente. Und hier ist ein Ableben des vorhandenen Mixers ja anscheinend absehbar  ....   :zwinker:

Liebe Grüße,
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4122
Re: Kochgeschichten - Episoden aus der Küche...
« Antwort #115 am: 28. Dezember 2016, 16:40:11 »
meine heißt:

zwischen zweitem Weihnachtsfeiertag und Silvester ist Schmalhans Küchenmeister....irgendwie müssen die Zusätzlichen Kalorien im Kleiderschrank eingedämmt werden.
Daher eher Suppen und Brotzeit auf dem Tisch als ausgiebiges Essen, auch kein großes Gelbes M oder Doener.

Bei euch auch?

LG Carola
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5255
Re: Kochgeschichten - Episoden aus der Küche...
« Antwort #116 am: 29. Dezember 2016, 20:46:58 »
Bei uns nicht ganz so  :->. Ich war mit den Kindern noch für 3 Tage in der alten Heimat und hab meine Schwester besucht. Auch dort sind die süßen Weihnachtsteller wohlgefüllt. Dann gab es am ersten Abend REste vom Festtagsessen - wobei 'Reste' nun wirklich nichts über die Mengen sagt. Am zweiten Tag gab es Lendchen und Steaks, eine große Schüssel leckeren Salat und ein schlicht geniales Kartoffelgratin. Allein letzteres macht mich ad hoc zum Vielfraß - soooo gut!
Und zum krönenden Abschluß waren wir gestern in großer Runde in Bochum im 'Mongos' und haben denen dort 'die Haare vom Kopf gefressen'.

Mein Mann war daheim geblieben. Er hatte keine Lust auf kochen und hat spartanisch von Dosen und Brot mit Belag gelebt.

Nun wollte er uns heute zum Essen ausführen. An seinem Geburtstag hatte das schon nicht geklappt wegen Terminproblemen und das wollte er nun nachholen. - Aber wir andern drei waren von gestern noch soooo satt.... dass wir das wieder verschoben haben. Und so gab es für ihn heut wieder nur schmale Kost.  :-) 
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4440
Re: Kochgeschichten - Episoden aus der Küche...
« Antwort #117 am: 30. Dezember 2016, 10:34:05 »
Bei Chefkoch.de (App) ist heute "Pizzasuppe" Gericht des Tages. Das ist etwas, was ich immer mit Forumstreffen (allerdings Buchcouch) in Verbindung bringen werde und was ich LIIIIIIIIIIIIIEBE!
Rock the Night!

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5603
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Kochgeschichten - Episoden aus der Küche...
« Antwort #118 am: 30. Dezember 2016, 10:43:56 »
Oh, die App hatte ich auch mal installiert aber schaue kaum rein  :rotwerd:

Pizzasuppe könnte ich echt auch mal wieder machen , lecker
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1059
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Kochgeschichten - Episoden aus der Küche...
« Antwort #119 am: 30. Dezember 2016, 12:16:13 »
Christiane,  hast du evtl das Rezept für das Kartoffelgratin für mich - ich liebe Kartoffeln und bin immer auf der Suche nach neuen Rezepten.

Pizzasuppe ist auch alles andere als gesund und kalorienarm.... aber die ist soooo gut!
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister