Umfrage

Welche Haustiere habt ihr ?

Pferd
4 (4.9%)
Hund
20 (24.4%)
Katze
32 (39%)
Nager
12 (14.6%)
Vogel
4 (4.9%)
Fische
6 (7.3%)
Reptilien
4 (4.9%)

Stimmen insgesamt: 37

Der Huf-Pfoten-Krallen-Flossen-Thread

  • 1347 Antworten
  • 230786 Aufrufe

Online Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6521
Re: Der Huf-Pfoten-Krallen-Flossen-Thread
« Antwort #1275 am: 04. Januar 2020, 21:09:32 »
Vielen Dank für den Link. Das werd ich mir in den nächsten Tagen mal in Ruhe anschauen :-).

Wollt Ihr mal die neuesten Eskapaden von Mika lesen? Sie hat mal wieder für meinen Adrenalinpegel gesorgt   :wah::

Heute Nachmittag wollte ich eigentlich im Garten ein bisschen mit den Hunden spielen und üben. Aber der Nachbar kam und fragte, ob eine Rennrunde mit seiner Hündin Elli auch ok wäre. Darüber freut Mika sich immer total - also klar ist das ok. Üben können wir ja anschließend - dachte ich.
Elli und Mika hatten auch einen Heidenspass: Rennen, raufen, ringen,... Zwischendurch hatte Mika Durst. Sie stellt sich dann gern an unserer Regentonne auf die Hinterbeine und trinkt dort. Die Tonne ist groß, rechteckig und derzeit randvoll mit einer dünnen Eisschicht. Die hat Mika zunächst runtergedrückt und konnte trinken. Aber beim zweiten Anlauf hatte sie so viel Schwung, dass sie sich hopplahopp in der Tonne wiederfand. :shock: Genau davor hatte ich schon Angst gehabt und mir ausgemalt, dass sie dann kopfüber im Wasser steckt und ertrinkt. So stand ich meinem Mann auf den Zehen dass ein Deckel da drauf muss - ist aber nicht so einfach, weil der Anschluss an die Regenrinne nicht passt und das noch einiger Arbeit bedarf.
Nun hat Mika mir aber total den Wind aus den Segeln genommen. Sie landete mit einem etwas uneleganten Köpper in der Tonne. Tauchte komplett unter, drehte sich blitzschnell und sprang in einem eleganten Satz wieder aus der Tonne raus, mein Floh im Hundepelz.
Tja, nur mit Üben war danach nix mehr, denn bei der Kälte und pitschnass war so ruhige Betätigung dann doch keine so gute Idee.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2850
    • SilkeS. SUB
Re: Der Huf-Pfoten-Krallen-Flossen-Thread
« Antwort #1276 am: 05. Januar 2020, 10:47:11 »
 :wah: Was ist Mika gelenkig!!! in so einer Regentonne sich einfach auch mal um den einen Körper drehen und dann noch den Schwung finden wieder rauszu kommen  :respekt3:
Wie gut dass das gut ausgegangen ist, denn hättest du sie denn krafttechnisch aus der Tonne bekommen? Vermutlich durch Tonne umwerfen oder so...
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Online Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6521
Re: Der Huf-Pfoten-Krallen-Flossen-Thread
« Antwort #1277 am: 05. Januar 2020, 11:34:22 »
Tonne umwerfen definitiv nicht - die ist viel zu schwer. Dagegen bin ich sicher, dass ich Mika problemlos dort rausziehen kann. Sie wiegt deutlich weniger als die volle Regentonne  :->.  Ich hatte nur vorher Bedenken, dass sowas passiert wenn ich nicht im Garten bin und es zu spät mitbekomme. So bin ich jetzt doch etwas beruhigt, dass der Hund sich selbst aus dem Schlamassel hilft. Und ja, sie ist unfassbar gelenkig und kann es in Sachen Sprungkraft mit einer Gemse bequem aufnehmen.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2850
    • SilkeS. SUB
Re: Der Huf-Pfoten-Krallen-Flossen-Thread
« Antwort #1278 am: 05. Januar 2020, 18:41:52 »
Und ja, sie ist unfassbar gelenkig und kann es in Sachen Sprungkraft mit einer Gemse bequem aufnehmen.
Ich sage zu Lyko auch immer Bergziege, weil er überall hoch und überall unterkommt...

« Letzte Änderung: 06. Januar 2020, 09:29:49 von SilkeS. »
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline sisquinanamook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1300
Re: Der Huf-Pfoten-Krallen-Flossen-Thread
« Antwort #1279 am: 05. Januar 2020, 19:00:51 »
Bei der Gruppe Bergziege reiht sich Fliegengewicht Toadie gerne ein.
Bei 38cm und 5,6 kg fliegt er eher durchs Leben als dass er läuft.
Viele Grüße
Daniela

"Das schönste Geheimnis ist: ein Genie zu sein und es als Einziger zu wissen" (Mark Twain)

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2850
    • SilkeS. SUB
Re: Der Huf-Pfoten-Krallen-Flossen-Thread
« Antwort #1280 am: 08. Januar 2020, 08:22:24 »
Lyko versteht grad die Welt wieder nicht. Ich war 14 Tage zu Hause, zwischen den Jahren, wir waren fast immer 24 Stunden zusammen, außer ich war Besorgungen machen oder ähnliches, haben viel gekuschelt und waren Spazieren und alles und nun bin ich wieder den ganzen Tag weg und wenn ich abends heimkomme wusel ich rumm und habe keine richtige Zeit für ihn.
Die Spaziergänge fallen dementsprechend kurz aus,..
Daher habe ich gestern mal wieder den Gitterball befüllt. Trainingsglas sagt ja "Beschäftigung im Haus"

Lyko LIEBt ihn und man kann ihn bunt mit verschieden Dingen füllen.

Video
1.)https://youtu.be/cnQSkyV1vjc
2.)https://youtu.be/lkLW9-TEALs

Zu der Bespaßung hatte ich damals auch einen Adventskalender-Beitrag geschrieben , guckst Du HIER bei Interesse
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Online Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6521
Re: Der Huf-Pfoten-Krallen-Flossen-Thread
« Antwort #1281 am: 08. Januar 2020, 09:13:12 »
Da hat er ja wirklich Spaß mit seinem Gitterball und das entschädigt sicher ein bisschen für den Alltag, der auch Lyko ereilt  :rollen:.

Hier ist ja auch der Alltag wieder da. Sprich: außer mir gehen alle aus dem Haus, zur Arbeit, Uni oder Schule. Und vor allem muss ich jetzt wieder früh aufstehen und da geht es meinen beiden ähnlich wie Lyko - sie finden den Alltag auch eher doof. Es dauert eine gefühlte Ewigkeit bis sie sich oben aus ihren Körben geschält haben. Aber mit runter wollen sie schon wenn ich aufstehe. Lasse ich sie oben laufen sie unruhig rum, nerven, quengeln und wecken meinen Mann, der ansonsten noch gut 1 1/2 Stunden länger schlafen kann. Also: warten bis Kaba und Mika sich bequemen und aus dem Nest kriechen. Dann schlappen sie die Treppe runter ....  und fallen hier unten in ihre Körbe mit einem Blick der ganz deutlich zeigt was sie davon halten, zu so nachtschlafender Zeit aus ihren Träumen gerissen zu werden.  :-)
Jetzt gerade haben sie dann mal ihr Frühstück bekommen und waren das erste mal kurz im Garten. So langsam kann ihr Tag beginnen  :->.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7608
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Der Huf-Pfoten-Krallen-Flossen-Thread
« Antwort #1282 am: 08. Januar 2020, 09:21:07 »
Da hat er ja wirklich Spaß mit seinem Gitterball und das entschädigt sicher ein bisschen für den Alltag, der auch Lyko ereilt  :rollen:.

Hier ist ja auch der Alltag wieder da. Sprich: außer mir gehen alle aus dem Haus, zur Arbeit, Uni oder Schule. Und vor allem muss ich jetzt wieder früh aufstehen und da geht es meinen beiden ähnlich wie Lyko - sie finden den Alltag auch eher doof. Es dauert eine gefühlte Ewigkeit bis sie sich oben aus ihren Körben geschält haben. Aber mit runter wollen sie schon wenn ich aufstehe. Lasse ich sie oben laufen sie unruhig rum, nerven, quengeln und wecken meinen Mann, der ansonsten noch gut 1 1/2 Stunden länger schlafen kann. Also: warten bis Kaba und Mika sich bequemen und aus dem Nest kriechen. Dann schlappen sie die Treppe runter ....  und fallen hier unten in ihre Körbe mit einem Blick der ganz deutlich zeigt was sie davon halten, zu so nachtschlafender Zeit aus ihren Träumen gerissen zu werden.  :-)
Jetzt gerade haben sie dann mal ihr Frühstück bekommen und waren das erste mal kurz im Garten. So langsam kann ihr Tag beginnen  :->.

Langschläfer Hunde  :-)
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2850
    • SilkeS. SUB
Re: Der Huf-Pfoten-Krallen-Flossen-Thread
« Antwort #1283 am: 08. Januar 2020, 09:22:42 »
WEnn mein Wecker morgens um 5:00 Klingel, brummelt und räkelt sich Lyko immer in seinem Korb. Manchmal bietet er mir dann noch seinen Bauch und es wird kurz gekuschelt. WEnn ich im Bad bin liegt er manchmal davor, eben vis-a-vis zur Treppe nach unten.
Wenn ich runter gehe kommt Lyko mit. Er bekommt dann schon sein Futter, und liegt sonst nur rum, manchmal wird noch gekuschelt, manchmal legt er sich aber auch auf dienen Platz auf dem Sofa und guckt süß...
Mein Mann erzählt immer, wenn ich weg bin, geht er wieder hoch, stupst meinen Mann an um zu melden, dass Frauchen das Haus verlassen hat und dann schickt mein Mann in den Korb und die beiden schlafen eben noch so lange, bis mein Mann aufstehen muß.

Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Online Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6521
Re: Der Huf-Pfoten-Krallen-Flossen-Thread
« Antwort #1284 am: 08. Januar 2020, 09:36:13 »
Mit Mika üb ich gerade 'aufräumen'. Stelle einen Korb neben mich - die Leckerchen griffbereit. Und immer öfter flitzt die Kleine dann los, holt die Schildkröte von wo auch immer und lässt sie in den Korb fallen. Demnächst kann ich damit beginnen, dem ganzen ein Kommando hinzuzufügen.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2850
    • SilkeS. SUB
Re: Der Huf-Pfoten-Krallen-Flossen-Thread
« Antwort #1285 am: 05. Februar 2020, 16:56:38 »
Hallo zusammen,
eben auf die Schnelle, weil ich beim Sitzen auf einem Bürostuhl ziemliche Schmerzen bekomme, wollte ich euch nur schnell die Trainingsglas-Aufgaben für den Februar hochladen.


Liebe Grüße Silke
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Online Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6521
Re: Der Huf-Pfoten-Krallen-Flossen-Thread
« Antwort #1286 am: 05. Februar 2020, 18:19:40 »
Das ist aber lieb  :knuddel:. Danke.
FÜR Mika ist Stillhalten noch schwierig. Und beim Maulkorbtraining bin ich bisher zu faul  :rotwerd:.


Wie geht es Dir denn sonst? Alles gut überstanden soweit, hoffe ich?
« Letzte Änderung: 05. Februar 2020, 18:25:39 von Christiane »
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2850
    • SilkeS. SUB
Re: Der Huf-Pfoten-Krallen-Flossen-Thread
« Antwort #1287 am: 05. Februar 2020, 19:25:01 »
Hallo Christiane,
Mir geht's soweit gut. Ich habe noch Schmerzen, wenn ich Zuviel aktiv bin und "lange" auf den Beinen ( heute morgen z.B. Frühstück machen & anschliessend Geschirrspülen). Aber ich steigere mich. Am Sonntag lag ich noch 22 Stunden in der Waagrechten ( Samstag bin ich entlassen worden).
Die Tage werden mir allmählich lang. Ich kann meinen Mann noch nicht mit Lyko begleiten, weil ich noch nicht gut und lange laufen kann, sitzen und Nähprojekt, Rezeptdatenbank beginnen geht nicht, weil ich kaum aufrecht sitzen kann. Ich Wechsel noch zwischen Bett und Couch hin und her nd schaue fernsehen/Netflix und lese oder schlafe... Aber ich werde zunehmend ungeduldiger soll mich aber echt schonen. Viele alltagsdinge sind mir Zuviel: Rolläden hochziehen im Wohnzimmer, das bücken bei Spülmaschine ausräumen, Wäsche aufschleudern vor dem Aufhängen. Ich darf max. 4kg hochheben, staubsaugen darf ich nicht, da es zu sehr auf Bauchmuskulatur geht... .
Naja immerhin brauche ich keine Schmerzmedis mehr und Verdauung funktioniert auch seit Samstag wieder wie gewohnt.
Liebe Grüsse
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Online Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6521
Re: Der Huf-Pfoten-Krallen-Flossen-Thread
« Antwort #1288 am: 05. Februar 2020, 19:42:45 »
Schon Dich bloß lang genug! Auch wenn es nervig und langweilig ist. Da kann man sich ganz schön doofe Nachwirkungen einhandeln wenn man da nicht lang genug Geduld aufbringt.
Aber die Fortschritte hören sich doch schon echt gut an. Ich drück die Daumen für eine schnelle Heilung.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1905
Re: Der Huf-Pfoten-Krallen-Flossen-Thread
« Antwort #1289 am: 06. Februar 2020, 08:41:19 »
Dem schließe ich mich an.
Ich wünsche Dir auch weiterhin gute Besserung, Silke.  :schmusen:
Life is too short to read bad books.