Aktuelles Lesefutter

  • 1412 Antworten
  • 282598 Aufrufe

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #780 am: 21. Oktober 2008, 12:29:19 »
Hallo Michelle,

Da bin ich jetzt gespannt wie Du das Buch findest. Um diese Autorin schleiche ich nämlich auch schon ein Weilchen herum.

Liebe Grüße
Susanne

Offline Michelle

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
    • Michelles Bücherblog
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #781 am: 21. Oktober 2008, 13:31:12 »
Hi Susanne,

na dann werde ich natürlich berichten.

LG
Michelle

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #782 am: 21. Oktober 2008, 18:19:09 »
Hallo Michelle,

Fein, dann bin ich mal auf Deine Meinung zu dem Buch gespannt.

Liebe Grüße
Susanne

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3486
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #783 am: 21. Oktober 2008, 20:19:29 »
Hallo Ihr Beiden,

oh ja, da bin ich auch gespannt, es steht auch auf meiner WL.  :->

Liebe Grüße
Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline Marmotte

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 193
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #784 am: 22. Oktober 2008, 14:31:51 »
Hallo zusammen,

ich lese auch mal wieder einen Krimi:

[isbn]006052734X[/isbn]

Klappentext:
Goldy Schulz is thrilled to be catering a holiday breakfast feast for the staff of the Aspen Meadow Library. But little does she know that on the menu is a large helping of murder. While setting up at the library, Goldy spots a woman lurking in the stacks who bears a striking resemblance to Sandee Brisbane—the Sandee Brisbane who killed Goldy's ex-husband, the Jerk. But Sandee is supposed to be dead . . . or so everyone believes.
Goldy's suspicions mount when the body of Drew Wellington, a former district attorney, is found in a corner of the library, with a map worth thousands of dollars stashed in his clothing. Goldy is convinced that Sandee, a confessed felon, is involved. But the holiday madness is only just beginning for Goldy. Soon she's drawn into the dangerous, double-crossing world of high-end map dealing. And like the ghost of Christmas past, Sandee keeps making an appearance. Could she be out to prove that revenge is oh-so-sweet?

Meine Meinung bislang:
Es fügt sich passend an die bisherigen Bände der Serie an: Die Spannung könnte sich noch ein wenig steigern, aber die Charaktere sind wieder sehr "menschlich" und von den leckeren Rezepten nimmt man schon beim Durchlesen ungefähr ein Kilo zu  :->

Lieben Gruß,
Marmotte

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2155
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #785 am: 23. Oktober 2008, 11:56:19 »
Also, zumindest mich konntest Du damit ködern  :rollen:

Mein aktuelles Buch ist der zweite Teil um Detektiv Joe Lucchesi (Erste war: Schattenturm)
[isbn]3785722974[/isbn]

Meine Meinung: Sehr detailiert beschrieben, für meinen Geschmack schon sehr stark an der Grenze,...
Das Familieleben ist etwas sehr klischeehaft und wirkt  -schonmaldagewesen-

Leseprobe

Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #786 am: 23. Oktober 2008, 11:59:49 »
Hallo Silke,

In den ersten Band hatte ich schon einmal kurz hineingelesen, mußte ihn dann aber wegen einer LR weglegen. Irgendwie habe ich das Buch dann ein wenig vergessen  :rotwerd:.
Die Cover der Beiden Bücher sind schon recht gleich, so daß ich die ganze Zeit schob überlegt habe, ob das Buch nur mit einem anderen Titel neu verlegt wurde.

Liebe Grüße
Susanne

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2155
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #787 am: 23. Oktober 2008, 12:10:38 »
Hallo Susanne!

Zitat
Die Cover der Beiden Bücher sind schon recht gleich, so daß ich die ganze Zeit schob überlegt habe, ob das Buch nur mit einem anderen Titel neu verlegt wurde.
Der erste Band scheint unter einem neuen Outfit neu aufgelegt worden zu sein.... mein Exemplar sah damals anders aus...

Gruß SilkeS.

Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline AnjaB

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 590
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #788 am: 24. Oktober 2008, 21:14:17 »
Hallo,
ich lese grad
 Falscher Vogel fängt den Tod von Donna Andrews
[isbn]3404157702[/isbn]
 und ich muss sagen das gefällt mir ziemlich gut.
Erinnert mich etwas an die Benni Harper Krimis
Ziemlich amerikanisch das ganze, aber sehr schön zu lesen.


LG
AnjaB

Verliebte sehen sich an, Liebende blicken in die gleiche Richtung
Antoine de Saint-Exupéry

Offline ClaudiC

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 694
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #789 am: 25. Oktober 2008, 07:15:17 »
Hallo Anja,
die Anfangsbücher von Serien landen immer gleich auf meinem Wunschzettel. Berichte mal, wenn du fertig bist, ja?

LG
ClaudiC

Offline Marmotte

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 193
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #790 am: 25. Oktober 2008, 08:03:53 »
Hallo Anja,

ich lese grad
Falscher Vogel fängt den Tod von Donna Andrews
und ich muss sagen das gefällt mir ziemlich gut. Erinnert mich etwas an die Benni Harper Krimis
Ziemlich amerikanisch das ganze, aber sehr schön zu lesen.

Ich kann die Serie nur weiterempfehlen, ich hab inzwischen 8 Bände gelesen. Der Vergleich mit Benni Harper läßt mich allerdings vermuten, dass bei der Übersetzung wohl leider so einiges vom Humor auf der Strecke geblieben ist und das wäre sehr, sehr schade. Im Original erinnert sie mich nämlich eher an Charlotte MacLeod.
Ach ja, und wem Benni Harper zu christlich sein sollte: Keine Sorge, das spielt bei Meg und ihrer Familie überhaupt keine Rolle.

Lieben Gruß,
Marmotte

Offline Michelle

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
    • Michelles Bücherblog
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #791 am: 26. Oktober 2008, 21:09:19 »
Hallo,

so ich habe Meg Gardiner "Gottesdienst" jetzt ausgelesen und tu mich echt schwer mit einer Bewertung  :kopfkratz: . Der Ich-Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Evan Delaney ist ein Charakter, in den ich mich gut reinempfinden konnte, ihr Freund Jesse ist auch sehr interessant. Leider hat mich die Handlung nicht sonderlich überzeugt. Ich hatte viel mehr Spannung erwartet. Es dauert ewig, bis sich die Story zusammenfügt. Der Inhalt laut Inhaltsangabe beginnt erst nach ca. 200 Seiten. Also für mich hat sich das Buch ziemlich gezogen.
Die letzten 100 Seiten hingegen waren echt wow. Wirklich spannend.
Grundsätzlich war der Schreibstil durchgehend gut. Evan ist gut rübergekommen. Die kalifornische Atmosphäre hat mich auch überzeugt. Also ich lese auf jeden Fall noch etwas von Gardiner, weil ich sehr viel Potenzial sehe. Leider eben die etwas zähe Story macht dieses Buch von ihr jetzt nicht unbedingt zu einem Knüller.

Ich hoffe, das hilft euch  :flirt:

LG
Michaela

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #792 am: 27. Oktober 2008, 16:55:57 »
Hallo Michelle,

Das klingt irgendwie ein wenig durchwachsen, oder? Dann kann ich mir mit dem besorgen der Bücher noch etwas Zeit lassen und warte mal darauf wie Du die Folgebände so findest.
Lieben Dank auf alle Fälle für Deine Auswertung  :knuddel:.

Liebe Grüße
Susanne

Offline AnjaB

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 590
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #793 am: 27. Oktober 2008, 20:37:01 »
Hallo Marmotte

Hallo Anja,

Ich kann die Serie nur weiterempfehlen, ich hab inzwischen 8 Bände gelesen. Der Vergleich mit Benni Harper läßt mich allerdings vermuten, dass bei der Übersetzung wohl leider so einiges vom Humor auf der Strecke geblieben ist und das wäre sehr, sehr schade. Im Original erinnert sie mich nämlich eher an Charlotte MacLeod.
Ach ja, und wem Benni Harper zu christlich sein sollte: Keine Sorge, das spielt bei Meg und ihrer Familie überhaupt keine Rolle.

Lieben Gruß,
Marmotte

Hmm da muss die Übersetzung wirklich eigenwillig sein, am Charlotte MacLeod fühle ich mich weniger erinnert.
aber da kommt für mich auch diese anderen Parallelen zum tragen. Meg ist Kunsrthandwerkerin und Benni steckt j ain dem Thema doch recht tief drin. Die gesamte Familiensituation hat für mich eben eher Parallelen zu Benni als zu Sahra und Max.
Vielleicht auch, weil ich Auch Meg jetzt eher südlich verorte wie Benni halt auch, im gegensatz zu Bosten das für mich eher nördlich liegt. Ich glaub ich muss unbedingt mal wieder ne Landkarte zu Rate ziehen. Meine Unkenntnis ist ja schrecklich  :rotwerd:

Bisher hat mich das christliche eher weniger gestört muss ich sagen.


LG AnjaB

Verliebte sehen sich an, Liebende blicken in die gleiche Richtung
Antoine de Saint-Exupéry

Offline Marmotte

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 193
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #794 am: 28. Oktober 2008, 08:01:14 »
Hallo Anja,

Hmm da muss die Übersetzung wirklich eigenwillig sein, am Charlotte MacLeod fühle ich mich weniger erinnert.
aber da kommt für mich auch diese anderen Parallelen zum tragen. Meg ist Kunsrthandwerkerin und Benni steckt j ain dem Thema doch recht tief drin. Die gesamte Familiensituation hat für mich eben eher Parallelen zu Benni als zu Sahra und Max.
Vielleicht auch, weil ich Auch Meg jetzt eher südlich verorte wie Benni halt auch, im gegensatz zu Bosten das für mich eher nördlich liegt. Ich glaub ich muss unbedingt mal wieder ne Landkarte zu Rate ziehen. Meine Unkenntnis ist ja schrecklich  :rotwerd:

Ja, wenn Du diese Ähnlichkeiten nimmst, die stimmen natürlich.
Aber ich meinte weniger die eigentliche Geschichte als den Schreibstil. Sowohl Charlotte MacLeod als auch Donna Andrews arbeiten sehr viel mit Wortwitz, der natürlich bei einer Übersetzung ohnehin sehr gefährdet ist. Außerdem haben beide das Talent, unglaublich komische "Massenszenen" zu beschreiben, wo einfach alles durcheinander und drunter und drüber geht.
Benni verbinde ich nicht unbedingt mit Humor und Komik, Meg dagegen sehr, daher kam mir der Vergleich ungewöhnlich vor.

Bisher hat mich das christliche eher weniger gestört muss ich sagen.

Mir geht Benni, bzw. eher diese sehr religiöse Grundhaltung in der Serie da schon so manches Mal extrem auf den Geist. Nach dem letzten Band, den ich gelesen habe, hab ich unter anderem deswegen auch entschieden, die Serie nicht mehr weiter zu verfolgen.
Und das findest Du bei Donna Andrews (zum Glück für mich) gar nicht.

Lieben Gruß,
Marmotte