Aktuelles Lesefutter

  • 1412 Antworten
  • 281110 Aufrufe

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1020 am: 10. Juli 2009, 13:17:00 »
Hallo Silvia,

Scheinbar liest Du die Bücher, die im Mira Verlag erscheinen auch ganz gerne. Ich habe einige noch auf meinem SUB liegen, habe aber irgendwann aufgehört sie mir zu kaufen, da ich mit Lesen überhaupt nicht nachgekommen bin.

Liebe Grüße
Susanne

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3486
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1021 am: 10. Juli 2009, 15:47:58 »
Hallo Silvia,

doch, von Cresswell gibt es jede Menge Bücher. Mir geht es aber inzwischen genauso wie Susanne, ich kaufe die Mira-Bücher inzwischen auch nur noch gezielt, Feuerscherben habe ich allerdings auch auf meiner WL. Ich bin daher auf dein endgültiges Fazit gespannt.

LG Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline Silvia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 449
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1022 am: 13. Juli 2009, 13:46:30 »
Hallo zusammen !

@ Susanne:
Ja, ich les sich ganz gern. Könnte mich jetzt eigentlich nicht daran erinnern einmal danaben gegriffen zu haben.  :kopfkratz:
Gut, ich kauf jetzt auch nicht jedes Buch vom Mira-Verlag, aber ich schau immer mal wieder rein, was es Neues gibt.

@ Uschi:
Ich kauf auch nur noch gezielt. Wenn man jedes Buch kaufen würde, na dann:  :umfall:
Mir hat es eigentlich ganz gut gefallen. Ich war mir aber relativ schnell sicher, wer der Täter ist. Was sich dann auch als richtig
rausgestellt hat. Man kommt ziemlich schnell rein in die Geschichte und sie lässt einen auch nicht so schnell los. Aber als ich
dann meinen "Vermutungs-Täter" hatte, zog es sich doch ziemlich hin.

LG Silvia

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3486
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1023 am: 13. Juli 2009, 15:55:23 »
Hallo Silvia,

danke für deine Einschätzung, hm, dann lass ich es lieber bleiben. Ich bin immer ganz froh, wenn ich auch mal ein Buch von meiner ellenlangen WL streichen kann. Man muss ja nicht alles lesen.  :->

LG Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline AnjaB

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 590
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1024 am: 13. Juli 2009, 22:27:44 »
Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich ja doch eine Weile eine böse Krimi-Leseflaute hatte, habe ich mich nach Aurians Post wieder der Qualitäten eines Dick Francis  :pling:erinnert und habe die von Zentral-und Landesbibliothek Bibliothek um einige Magazinbestände erleichtert. :teufel:

Derzeit geniesse ich grad
Unbestechlich im Orginal "Straight"

Zum Inhalt:
"Derek Franklin, Steeplechase-Jockey, hat genug eigene Probleme. Mit vierunddreißig nähert er sich allmählich dem Ende seiner Karriere, und einem Zusammenstoß mit dem letzten Hindernis in Cheltenham hat er es zu 'verdanken', daß er jetzt mit einem gebrochenen Knöchel an Krücken herumhumpelt. Der Tod seines geliebten Bruders Greville stürzt ihn jedoch in noch größere Schwierigkeiten."
(an die Quelle kann ich mich nicht mehr erinnern, habe vor gut 5 Jahren angefangen mir zu diesem AUtor eine größere Exel-Liste anzulegen weil ich oft nicht wusste welches Buch hatte ich schon, welches nicht.

Mein Eindruck

Dick Francis wie ich ihn mag.
Schon der erste Satz in dem er trocken aufzählt was ihm sein Bruder vermacht hat ist genial,
Seine Firma, seine Geliebte, sein Freunde und seine Feinde.

Dick Francis Erzählstil ist trocken, seine Figuren Außenseiter mit genügend sozialen Kontakten um glaubwürdig zu bleiben.

Auch Derek ist Aussenseiter, fast ein Störfaktor in der Firma seines Bruders udn er muss sich beeilen, damit nicht alles den Bach runter geht, hat sein Bruder doch einen extrem hohen Kredit aufgenommen um etwas zu kaufen, dass sich nicht anfindet.
Auf einer anderen  Ebene gibt es ebenfalls Probleme, der Trainer von zwei Pferden seines Bruders ist etwas eigentümlich und auch hier erwarte ich noch Schwerigkeiten.

Dick Francis hat die Begabung eine harte Geschichte zu schreiben, aber  sie wird nie abstoßend brutal. Angenehm, wenn der Ermittler ungebunden ist, weil man keine Schwierigkeiten erwarten muss und das de Familie dann plötzlich mit betroffen ist. Das mag ich an sich gar nicht.
...
LG AnjaB
 

Verliebte sehen sich an, Liebende blicken in die gleiche Richtung
Antoine de Saint-Exupéry

Offline Aurian

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1676
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1025 am: 13. Juli 2009, 23:11:38 »
Hallo AnjaB,

nachdem ich ja doch eine Weile eine böse Krimi-Leseflaute hatte, habe ich mich nach Aurians Post wieder der Qualitäten eines Dick Francis  :pling:erinnert und habe die von Zentral-und Landesbibliothek Bibliothek um einige Magazinbestände erleichtert. :teufel:
Ich freu mich riesig, dass mein Post bei dir eine Wiederbelebung von Dick Francis Krimis bewirkt hat!  :dance:

Dick Francis Erzählstil ist trocken, seine Figuren Außenseiter mit genügend sozialen Kontakten um glaubwürdig zu bleiben.

Dick Francis hat die Begabung eine harte Geschichte zu schreiben, aber  sie wird nie abstoßend brutal. Angenehm, wenn der Ermittler ungebunden ist, weil man keine Schwierigkeiten erwarten muss und das de Familie dann plötzlich mit betroffen ist. Das mag ich an sich gar nicht.
Das hast du sehr treffend formuliert! Da kann ich dir nur voll und ganz zustimmen.  :fivel:

"Unbestechlich" ist aufgrund deiner Beschreibung sofort auf meinen Wunschzettel gewandert.  :->

LG, Aurian

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3486
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1026 am: 14. Juli 2009, 15:43:25 »
Hallo Ihr Lieben,

ich lese im Moment:

Sandy Curtis: Der Sturm der Rache

[isbn]3404162668[/isbn]

Kurzbeschreibung
Julies Leben verläuft nicht wie im Bilderbuch: Sie ist alleinerziehend und muss in der Firma ihres Vaters Ray Galloway arbeiten, wo sie nach Strich und Faden ausgebeutet wird. Als sie auf einer Beerdigung ihren Jugendfreund Mark wiedertrifft, scheint sich ihr Leben zum Positiven zu wenden. Zwischen den beiden flammt die alte Romanze wieder auf. Doch ihre Beziehung wird überschattet: Mark arbeitet an einem Mordfall, in den Julies Vater verstrickt ist. Im Besitz von Marks kürzlich verstorbenem Vater befand sich ein Brief, der andeutet, dass Ray einen Umweltschützer ermorden ließ, um etwas zu vertuschen. Kann sie ihren eigenen Vater hintergehen und Mark bei seinen Ermittlungen helfen? Und kann sie Mark wirklich vertrauen oder will er sie nur ausnutzen?

Bisher gar nicht übel!

LG Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2148
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1027 am: 15. Juli 2009, 08:08:38 »
Hallo Uschi!

Klingt gut. Erzähl mal weiter bitte!

Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3486
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1028 am: 15. Juli 2009, 11:03:25 »
Hallo Silke,

also als erstes, es ist ein Suspense, anteilmäßig ist es recht gut aufgeteilt, es beinhaltet zu einer Hälfte eine Liebesgeschichte, die andere den Krimi. Ich mag ja so etwas.  :-> Die Krimigeschichte ist doch recht spannend gestaltet. Es gibt mehrere Handlungsstränge, wo man sich erst einmal fragt, was haben die alle miteinander zu tun. Aber da geht die Autorin recht geschickt vor und enthüllt die Zusammenhänge nur scheibchenweise, sodass doch die Spannung bis zum Ende erhalten bleibt. Ich würde das Buch mit gut bewerten, für Suspense-Freunde sicherlich zu empfehlen.

Liebe Grüße
Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2148
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1029 am: 15. Juli 2009, 11:19:46 »
Hallo Uschi!

Zitat
also als erstes, es ist ein Suspense, anteilmäßig ist es recht gut aufgeteilt, es beinhaltet zu einer Hälfte eine Liebesgeschichte, die andere den Krimi. Ich mag ja so etwas
Ich mag sowas auch sehr gerne - jedenfalls ab und zu

Zitat
Es gibt mehrere Handlungsstränge, wo man sich erst einmal fragt, was haben die alle miteinander zu tun. Aber da geht die Autorin recht geschickt vor und enthüllt die Zusammenhänge nur scheibchenweise, sodass doch die Spannung bis zum Ende erhalten bleibt. Ich würde das Buch mit gut bewerten, für Suspense-Freunde sicherlich zu empfehlen.
Supi, danke, klingt wirklich gut, und wandert gleichmal auf meinen Wunschzettel

Gruß Silkes.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline El ratón de biblioteca

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
    • Nethas Schmökerkiste
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1030 am: 15. Juli 2009, 21:49:23 »
[isbn]3426637928[/isbn]

Habe erst 50 Seiten, aber das verspricht nicht gerade von schlechten Eltern zu werden. Die Einleitung in die Geschichte war schon echt heftig, wenn man eine blühende Fantasie hat erst recht.
Liebe Grüße von el ratón de biblioteca
2009 gelesen 36 Bücher mit 13886 Seiten

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2148
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1031 am: 16. Juli 2009, 16:02:19 »
Hallo !

GEnau zu diesem Buch will ich heute abend oder spätestens morgen auch greifen....

Bin ja schon mächtig gespannt, dann können wir uns ja morgen austauschen...

Gruß Silkes.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2148
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1032 am: 17. Juli 2009, 08:02:56 »
Hallo
Ich habe gestern dann auch zum Seelenbrecher gegriffen. Nach dem ersten Kapitel war ich erstmal bedient, mehr habe ich nicht verkraftet  :wah:
Himmel, auf solche Ideen kann echt nur ein Mann kommen  :umfall:

Ich hofffe, daß es nicht das ganze Buch so weitergeht, das halte ich echt nicht durch...

Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline El ratón de biblioteca

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
    • Nethas Schmökerkiste
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1033 am: 17. Juli 2009, 21:20:28 »
Nej so wie im ersten Kapitel geht es nicht weiter, aber das Kapitel hatte mir schon gereicht und sowas morgend um 5 Uhr im Bus. Da war an Frühstück in der Firma erstmal nicht zu denken. Ich weiß nicht ob ich dies Buch beenden werde.
Liebe Grüße von el ratón de biblioteca
2009 gelesen 36 Bücher mit 13886 Seiten

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1034 am: 18. Juli 2009, 17:47:28 »
Hallo Ihr Beiden,

Ich habe das Buch schon vor längerer Zeit gelesen und fand es nicht schlecht. Aber auch nicht so super toll, vielleicht lag es aber auch daran, daß ich solche Manipulationen der Psyche nicht mag.

Liebe Grüße
Susanne