Links to Love #4

1) Der Valentinstag war zwar gestern, aber ich persönlich konnte noch nie etwas damit anfangen, von daher darf ich Euch bestimmt auch einen Tag später Susis Artikel von “The Readpack” über fünf außergewöhnliche Liebesgeschichten ans Herz legen. Ein bisschen Liebe schadet schließlich nie.

2) Ich bin sicher, sie braucht eigentlich keine “Werbung”, aber da ich mich jeden Sonntag darauf freue und es vielleicht doch ein paar einsame Seelen da draußen gibt, die zufällig meinen Blog kennen, aber nicht die liebe Karla Paul, wollen wir doch mal ganz sicher gehen. Jeden Sonntag gibt sie auf ihrer Seite Buchkolume Einblicke in die Literaturwelt. Ebenfalls übrigens mit interessanten Links.

3) Hm… bin mir gerade nicht sicher, ob “Links to Love” zum folgenden Link passt, aber da es mich eben akut selbst betrifft und wir momentan eher freudig, als schockiert sind, warum nicht. Weltbild hat am Freitag bekannt gegeben, dass es nach der noch andauernden Schließungswelle vieler Filialen nun auch noch ca. 70 Filialen verkauft hat und und wir gehören dazu. Die Pressemitteilung findet Ihr auf diversen Seiten, unter anderem beim Boersenblatt des deutschen Buchhandels. Die Kommentare unter dem Artikel bitte geflissentlich ignorieren. Da schreiben in Normalfall Leute, die ehrlich gesagt überhaupt keinen Plan haben und im besten Fall Gerüchte bzw. im schlechtesten Fall Unwahrheiten verbreiten.

Ich kann nur sagen, wir freuen uns auf die Dinge, die da kommen und auf eine neue Chance. Den Kopf in den Sand stecken, wenn es schief läuft, kann man immer noch. Momentan bin ich eher euphorisiert, weil wir nämlich endlich endlich ein richtiger Buchladen werden. Ohne Tupperdosen und ohne vorgeschriebenes Sortiment. Und das Schöne ist, die Kunden, die gestern gefragt haben, waren genauso begeistert, wie wir!

schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

  • Puh … “verlauft” werden hört sich erstmal erschreckend an, aber stimmt wohl, es ist auch eine neue Chance … ich drücke die Daumen dass Alles klappt wie ihr euch das vorstellt … und ein richtiger Buchladen hat ja auch was für sich …