Pausenende

Zwei Monate ist der letzte Eintrag auf der Bücherkiste alt. Wieso das so ist, könnt ihr heute in den einschlägigen Buchmedien  boersenblatt.net, buchreport, etc. lesen. Ich belasse es einfach mit den oben stehenden Links, um Euch zu erklären, wieso in den letzten zwei Monaten kein Kopf für die Bücherkiste da war. Ab heute habe ich nun leider Gottes erstmal eine Menge Zeit, um die Tonnen an Rezensionen, die liegen geblieben sind, aufzuarbeiten. Mea culpa liebe Verlage und Besucher!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

  • Hallo Steffi!

    Das ist ja ja echt übel und so darf und sollte kein Arbeitnehmer behandelt werden. Ich drück di mal über net ganz fest und wünsche Dir Kraft und dass du bald einen schönen neuen Job findest.

    Liebe Grüße
    Silke