Andrews, V.C.: Gebrochene Schwingen

Band 3 Casteel Saga

Originaltitel: Fallen Hearts
Verlag:
Goldmann
erschienen:
1989
Seiten:
352
Ausgabe:
Taschenbuch
ISBN:
3442093015
Übersetzung:
Thomas Ruoff

Klappentext:

Heaven Leigh Casteel, die als Kind misshandelt und gedemütigt wurde, muss auch als junge Frau erfahren, dass für sie so mancher Alptraum Wirklichkeit wird. Zwar ist sie inzwischen mit Logan Stonewall, dem treuen Freund ihrer Kindheit, glücklich verheiratet. Doch selbst diese große Liebe kann den schweren Fluch nicht bannen, der auf ihrem Leben liegt.

Heaven will die ganze Wahrheit über ihre Eltern herausfinden. Auf eigene Faust stellt sie Nachforschungen über die Vergangenheit ihrer Familie an. Dabei stößt sie auf eine Menge beunruhigender Fakten. Am meisten aber verstört sie das tragische Schicksal ihrer Mutter, die einst von Tony, Heavens Vater, vergewaltigt worden war.

Dann geschieht eines Tages das Entsetzliche: In einem Anfall von geistiger Umnachtung versucht Tony, auch Heaven zu vergewaltigen. Schließlich wird sie beinahe das Opfer der Rache ihrer Schwester Fanny. Diese missgönnt Heaven das Glück an Logans Seite und lässt sich, von unversöhnlichem Hass getrieben, zu einer schändlichen Tat hinreißen. Und wieder überschatten Angst und Grauen Heaven Leigh Casteels Leben.

Rezension:

Dieses Buch habe ich wie die ersten drei Bände innerhalb weniger Stunden verschlungen. Obwohl Heaven jetzt endlich glücklich verheiratet ist, scheint sie doch nie richtig glücklich sein zu dürfen. Überall lauern Intrigen und die Menschen, denen sie am meisten vertraut, hintergehen sie. Und schließlich weiß man auch, wieso man Fanny bereits im 1. Buch unsympathisch fand.

Note: 2

schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere