Benkau, Jennifer: Mit Rosen bedacht

Verlag: Lübbe
erschienen:
2015
Seiten:
320
Ausgabe:
Hardcover
ISBN:
3431039154

Klappentext:

Ein Unfall zerstört Wandas heile Welt: Ihr Verlobter, den sie in wenigen Tagen heiraten wollte, wird schwer verletzt und fällt ins Koma. Niemand weiß, ob er je wieder aufwachen wird. Als Wanda versucht, Karims Angelegenheiten zu regeln, stößt sie auf immer mehr Ungereimtheiten in seinem Leben. Tiefer und tiefer dringt sie in ein Netz aus Lügen und Geheimnissen vor, bis sie sich fragen muss: Wer ist Karim wirklich? Hat sie ihren Geliebten je gekannt? Schließlich kommt Wanda einem entsetzlichen Verbrechen auf die Spur, und alles deutet darauf hin, dass Karim große Schuld auf sich geladen hat. Doch während seine Augen geschlossen bleiben, schwebt Wanda bald selbst in höchster Gefahr …

Rezension:

Jennifer Benkau ist bisher in phantastischen Gefilden unterwegs gewesen. Sei es als Jugendbuchautorin bei Script5 oder eher für erwachsene Leser im Sieben-Verlag. Ich habe die meisten ihrer Romane gelesen und finde ihre Art zu schreiben sehr ansprechend, so dass ich unbedingt wissen wollte, wie sie sich im Thriller-Genre schlägt.

“Mit Rosen bedacht” ist aber eigentlich kein reiner Thriller, sondern fast schon ein Schicksalsroman, denn es entblättert sich nicht nur nach und nach eine spannende Geschichte, sondern auch das ganze Drama eines Menschen. Auf der einen Seite Karims Vergangenheit, aber auch Wandas Leben wird so auf den Kopf gestellt, dass nichts mehr so sein wird, wie früher.

weiterlesen